claim

Let’s Dance to Joy Division – The Early Days Party | Rotunde | 9.11.

Let’s Dance to Joy Division
– The Early Days Party

mit DJ Kai (King Kong Kicks)
 Club: New Wave, BritPop, Post-Punk

Indie-Party like it’s 200x.
Britpop, Indie, Post-Punk, New Wave & Beyond 1980-2010

The Early Days – “Let’s dance to Joy Division and celebrate the irony…”.
Mit diesem Wombats-Zitat geht es zurück ins Jahr 200x als Indie-Rock groß war und nie vergessene Bands Hits wie am Fließband produziert haben, als du gut auf dem Dancefloor aussahst und zu Joy Division getanzt hast, als du naiv deine Arme wie ein Helikopter gedreht und niemals wütend zurückgeschaut hast.Wir schauen gern zurück. Und zwar in der Rotunde Bochum in der Clubnacht „Let’s Dance to Joy Division“, die es am Freitag, dem 9. November, ab 23 Uhr mit DJ Kai vom King Kong Kicks-Kollektiv, dass auch die erfolgreiche Reihe und die entsprechenden Vinyl- und CD-Veröffentlichungen präsentiert. Der Eintritt zur Party ist für die Konzertbesucher des „Heimspiel“ an dem Abend frei.

„Let Dance to Joy Division” klingt wie:
Joy Division // The Wombats // The Smiths // Pulp // The Libertines // Blur // Pixies // New Order // Bloc Party // The Kooks // Maximo Park // Iggy Pop // Franz Ferdinand

 

Link:
https://www.facebook.com/britpopandbeyond/
 
Weitere Info:
https://www.facebook.com/wearekingkongkicks/kingkongkicks.com

 

23 Uhr – 5 Uhr
 
Eintritt:
7 Euro
(nur Abendkasse – Eintritt frei für die Besucher des Konzertes an dem Abend)

×

Kommentare sind geschlossen.