claim

Beards & Beats: Jahresstart mit Punk // Alternative // Indie

Das Jahr beginnt mit Alternative, Rock, Indie und Punk am 5. Januar in der TROMPETE

BEARDS & BEATS #35

Neues Jahr, neue Partys. Wir beginnen 2018 mit Beards & Beats und geben dabei einen Ausblick auf das, was euch in diesem Jahr an bewährten und neuen Partys erwartet.

Freut euch auf eine rasante Fahrt durch INDIE, ALTERNATIVE, BEATS, PUNK, CLASSICS und mehr.
Freitag, 05. Januar – 23 Uhr
Eine gemischte Tüte voll mit alternativer Gitarrenmusik.

Ihr steht auf „The“ Bands, Gitarren und Riffs, die nicht länger dauern, als eine Bierflasche zu öffnen? Dann seid ihr bei „Beards & Beats“ genau richtig! Die Beats sind vorhanden, die Bärte dürfen (aber müssen nicht unbedingt) mitgebracht werden!

An den Decks:
Schorsch Klunie

Eintritt: 5 Euro

u.a. mit:
Good Charlotte, Bloc Party, WEEZER, Arctic Monkeys, Queens of the Stone Age, The Strokes, Madness, Green Day, Turbostaat, The Wombats, Rancid, Egotronic, Fallout Boy, The Smiths, Blink 182, The Vines, Heisskalt, Danko Jones, Blur, Foo Fighters, Michael Jackson, Interpol, Bad Religion, Frittenbude, The Kooks, Vampire Weekend, The All American Reject, Sublime, Maximo Park, Pixies, Dropkick Murphys, Oasis, Sugar Ray, M.I.A., Run DMC, Franz Ferdinand, The Police, Two Door Cinema Club, Queen, The Doors, Beastie Boys, System of a down, The Hives, Phoenix, Mando Diao, Rage against the machine, The Killers, Rise against u.v.m.

bb-05-01.2018

×

Kommentare sind geschlossen.