claim

Donner & Doria x Christopher Street Day Bochum Freie Liebelei!

Date/Time
Date(s) - Sa 20.07.2019
23:00

Location
Rotunde

Category(ies)


Die nächste Ausgabe der Donner & Doria steht unter dem Motto „Freie Liebelei“. Anlässlich des ersten Christopher Street Days in Bochum am Samstag, dem 20. Juli, möchte die beliebte und traditionsreiche Reihe für elektronische Clubmusik in der Rotunde ab 23 Uhr mit Unterstützung des Magazins coolibri ein Zeichen setzen für Toleranz, Akzeptanz und ein buntes Bochum.

Mit Miss Sappho aus Luxemburg hat Donner & Doria eine langjährige Bekannte auf den Main Floor eingeladen, die schon bei unseren früheren Veranstaltungen mit energiegeladenen Vinyl-Sets die Rotundegäste zum Tanzen gebracht hat. Sie glaubt an die universelle Sprache der Musik und hat einen einzigartigen Stil entwickelt, der einen auf eine Reise voller Emotionen schickt.

Tatkräftige Unterstützung bekommt Sie von Stricherjunge Schroedz. Sie Ist ein Pottkind mit großer Klappem oft kompromisslos und mit einem weichen Herz, ständig getrieben durch einem stählernen Pulsschlag für die Liebe und die Musik. Ihr Sound, den sie durch die Boxen jagt: neu, einzigartig und tief bewegend. Abgerundet wird der Floor durch die Donner & Doria Residents Tasman und Will:em mit ihrem treibendem Techno- und TechHouse-Sound.

Auf dem zweiten Floor spielt das Bochumer Kollektiv Baracke mit Ferdi, Badi und Maximilian House. Die Baracke-Jungs meißeln mit unverkennbaren Sets Lächeln in die Nacht. Aus Leidenschaft zu elektronischer Musik und als Gegenpol zu etablierten Raves wurde die Baracke von Freunden für Freunde als Raum vorurteilsfreier, hedonistischer Selbstentfaltung geschaffen. Mit einer gehörigen Portion Idealismus und Einsatz erspielten sie  sich ihren Platz im Bochumer Untergrund.

×

Kommentare sind geschlossen.