claim

Flook – live: Album Release Tour 2019

Date/Time
Date(s) - Do 10.10.2019
19:30

Location
Rotunde

Category(ies)


Flook aus Irland und England sind unumstritten eine der weltweit führenden Bands der keltischen Musikszene und darüber hinaus. Ihr Sound mit Bassquerflöte, Low Whistle /Tin Whistle, Gitarre und Bodhrán hat einen hohen Wiedererkennungswert, und die Virtuosität jedes einzelnen Bandmitglieds ist atemberaubend. Am Donnerstag, dem 10. Oktober, machen sie auf ihrer Tournee Stopp und präsentieren ihr aktuelles Album live.
 

Flook:
Schon das erste von Flook names „Flook Live“ (1997) wurde von der Irish Times als „das ultimative moderne Flute-Album“ bezeichnet. Bis zum ersten Studio-Release vergingen noch einmal zwei Jahre, und 1999 erschien dann „Flatfish“. Flook, bis dahin als Geheimtipp gehandelt, wurden mit einem Schlag eine der populärsten und begehrtesten Bands der Weltmusik-Szene. „Stunning“, „remarkable“ and „little short of miraculous“ waren nur einige der Ausdrücke, die den Journalisten dazu einfielen. Doch das Geheimnis des Erfolgs sind ihre umjubelten Live-Konzerte. Keiner kann sich dieser Energie, der Spielfreude und der geballten Lebenskraft von Flook entziehen. Vier Musiker, jeder für sich ein Virtuose, schaffen gemeinsam eine völlig eigene Welt, eine intuitive Kunst des Zusammenspiels, eine fast symbiotische Verbindung der vier Instrumente und Charaktere.

2002 gewann das Album „Rubai“ dann den Award als „BBC Folk Album of the Year“ und 2006 wurden Flook bei den BBC Folk Awards als „Best Group“ ausgezeichnet. Ende 2008 wurde dann eine kreative Pause eingelegt und einige Jahre lang war die Szene um ärmer. Aber im Jahr 2013 konnten sie sich einiger hartnäckiger Anfragen nicht mehr erwehren und Flook feierte ein ComebackNun legen Flook mit „Ancora“ ihr erstes neues Album seit der Pause vorDie Kritiker weltweit überschlagen sichSchon das namensgebende Zitat „Ancora Impara – I am ever learning“ (Michelangelo, im Alter von 87 Jahren) weist darauf hin, dass hier nicht nach einer bewährten Formel ein weiterer Aufguss früherer Alben verabreicht wird, sondern dass sich alle Musiker und auch die Band weiterentwickelt haben. Flook 2019 ist so gut wie nie zuvor! Nicht entgehen lassen! 

 

RadioLukas 

Als Support begrüßt die Rotunde RadioLukas auf der Bühne. Lukas Schlattmann alias RadioLukas ist vielen Menschen in NRW als klavierspielender Straßenmusiker bekannt, aber er hat auch eine ausgeprägte Schwäche für Saiteninstrumente und Irish Folk. 

Diese Seite wird er als Support für Flook zeigen: mit Gitarre und Fuß-Percussion, Folk Songs und Eigenkompositionen. Im Frühsommer tourte Lukas als „Flook-Head“ bereits mit der Band eine Weile in England mit und spielte Klavier in den Städten, in denen Flook auftrat, um abends ihre Konzerte zu genießenIn seiner Heimat darf er den Abend eröffnen am 10. Oktober eröffnen. 

×

Kommentare sind geschlossen.