claim

Kreuzweise #3 – mit Levee Break, Yellnikow und „Pssst!”

Date/Time
Date(s) - Do 03.01.2019
17:30

Location
Rotunde

Category(ies) Keine Kategorien


Kreuzweise #3 – mit Levee Break, Yellnikow und „Pssst!” | Rotunde | 3.1.

Festival

Psychedelic Rock
Post-Rock, Emo, Punk
Trash Punk

Levee Break – live
Yellnikow – live
“Pssst!” – live

03. Januar 2019
 
Rotunde
Konrad-Adenauer-Platz 3
44787 Bochum
 
19.30 Uhr
(Einlass 19 Uhr)
 
Eintritt:
freier Eintritt
(die Musiker empfehlen eine Spende zwischen 5 Euro und 10 Euro)
 

Nach den ersten zwei, erfolgreichen und neuen Festivals Kreuzweise! für alternative Rockmusik aus Bochum und Umgebung, geht es am Donnerstag, dem 3. Januar, mit der dritten Ausgabe in der Rotunde am Bermuda3eck Bochum mit frischen und spannenden Bands weiter.
 
Kreuzweise wurde von einem Zusammenschluss von Musiker*innen aus dem Ruhrgebiet ins Leben gerufen. Sie alle haben sich der Rockmusik verschrieben. Von Punk- über Stoner-, Blues- und Psychedelicrock sind alle Genres vertreten und werden vom Kreuzweise-Kollektiv auf Händen in das Herz des Ruhrgebiets getragen. Die Veranstaltungsreihe bietet eine Plattform sowohl für lokale Musikgruppen, als auch internationale Gäste, sodass pro Abend mindestens drei Bands Gelegenheit bekommen, ihre Musik auf die Bühne zu bringen.
 
Levee Break
In Vierer-Besetzung sucht die Band Levee Break ständig nach individuellen Sounds und neuen Möglichkeiten, um die Kapazitäten der Rockmusik auszudehnen. In sieben Jahre Bandgeschichte zeigt die Kombo ausdrucksstarke Gitarrenriffs, treibende Basssounds und pushendes Schlagzeug, überzeugt aber auch mit ruhigen und psychedelischen Parts sowie Improvisationen.
 
Yellnikow
Yellnikow ist eine fünfköpfige Band aus Bochum, Dortmund und Köln mit einer Vorliebe für schöne, verpeilte Musik. Irgendwo zwischen Post-Rock, Emo und Punk.
 
„Pssst!“
Schrammeliger Trash Punk aus Bochum mit doppeltem Geschrei. Aufgedreht, hysterisch und laut. Nach dem Motto „Lucky Punch – der erste Schlag muss sitzen“ punktgenau auf die Ohren. 
 
 
Link:
https://www.facebook.com/events/352765018620064/
×

Kommentare sind geschlossen.