claim

Rotunde Busters – Rocksteady, Ska & Reggae: Tiny T, Ratatouille

Date/Time
Date(s) - Fr 07.07.2017
20:00

Location
Rotunde

Category(ies) Keine Kategorien


ROTUNDE BUSTERS
Ska, Rocksteady & early Reggae
Spezialprogramm der Rotunde im Rahmen des Bochum Total-Festivals

Ratatouille (live)
Tiny T (Mighty Cloudburst Soundsystem / London)
Alex (Fireball Soundsystem / Köln)
Thee Snufferer (Right On Time / Köln)

Rotunde Bochum
Konrad-Adenauer-Platz 3
44787 Bochum
22 Uhr
10 Euro

[offizielle Info:]
One Step Beyond: Gegenkultur, Live-Band und Soundsystemgrößen –
Ska, Rocksteady, früher Reggae und Trojansound in der Rotunde zu Bochum Total

Im Rahmen von Bochum Total, das als eines der größten Umsonst und Draussen-Festivals in Europa gilt und bei dem hunderttausende Besucher in der Bochumer Innenstadt feiern, setzt die neu wiedereröffnete Rotunde zwischen Bermuda3Eck und Kreativquartier Viktoriastraße mit dem Auftritt von diversen Ska-, Rocksteady- und Reggae-Legenden am Freitag, dem 7. Juli, ein I-Tüpfelchen auf das Festivalprogramm.

Bei der Spezialveranstaltung ROTUNDE BUSTERS kommen Freunde jamaikanischer Tanzmusik aus der goldenen Ära des Ska und Rocksteady sowie aus den Anfängen des Reggae gemischt mit rarem Soul voll auf ihre Kosten. Ab 22 Uhr spielt die achtköpfige Band RATATOUILLE mit vollem Bläser- und Orgeleinsatz treibenden Ska, Rocksteady und Dub. Im Anschluss legen dann ab 23 Uhr die Legenden der Rocksteady- und Ska-Soundsystem-Kultur mit ihren raren Platten und Einzelpressungen los. Star des Abends ist TINY T, der von Duke Reid und Clement ‚Coxsone‘ Dodd sein Handwerk gelernt hat und mit seinem Mighty Cloudburst Soundsystem einer der größten DJs des Rocksteady, Ska und frühen Reggae ist. An seiner Seite lädt ALEX FIREBALL vom international erfolgreichen Fireball-Soundsystem mit treibendem Offbeat zum Tanz. Das Trio wird durch THEE SNUFFERER von Right On Time aus Köln komplettiert, der neben seinen Schätzen aus den 50er- und 60er-Jahren das Publikum auch immer mit seiner Two Tone- und The Clash-Verbundenheit zu beeindrucken weiß. Also, ringt den Alarm, denn es ist Skanking Time in der Rotunde.

Die Künstler
Ratatouille
Offbeat! Disko! Counter-Movement! Das ist die Parole der Ska-Band Ratatouille aus Bochum. Sie nimmt den Offbeat des Ska – die jamaikanische Tanzmusik der 60er – und macht daraus einen Diskoabend als Gegenbewegung zu all den unguten Phänomenen des Lebens. Neben Ska spielen Ratatouille auch Dub, Rocksteady und Swing. Die Texte behandeln die klassischen Themen: Liebe, Sehnsucht, Tanz und Widerstand. Als neun Freunde sind sie im Ruhrpott aufgewachsen und haben sich 2003 zwischen Skatepark und Schulbus dazu entschieden, den Ska zu spielen. Auch wenn es dafür nötig war, ein Instrument zu lernen. Zwölf Jahre später sind sie immer noch unterwegs, haben überall gespielt von A, wie Amsterdam, bis Z, wie Zürich.

Tiny T
Tiny T lernte viel über die musikalischen Vorformen und den Vibe des Reggae durch das Soundsystem seines Vaters, das in Waltham Park, Kingston, Jamaika, auftrat, und von den sagenumwobenen Produzenten und DJs Sir Coxsone Dodd und Duke Reid. Als die Familie nach London ausgewandert war, sorgte sich Tiny T um das Vermächtnis der Riddims, die zuvor schon viele Generationen bewegten und führte das Soundsystem unter dem Namen The Mighty Cloudburst erfolgreich weiter. Mit einer schier unfassbaren Sammlung an Dubplates (spezielle Einzelanfertigungen von Songs), Vinylschallplatten, Anekdoten und Wissen aus der jamaikanischen Musikkultur bringt Tiny T die Tanzflächen von Japan über Schweden und Italien bis nach Mexiko regelmäßig zum Ausrasten.

Alex Fireball
Seit 1998 sorgt Alex als Mitglied des renommierten Fireball Soundsystems auf dem Summerjam-Festival, in europäischen Clubs und bei durchtanzten Nächten im Rock Steady Ballroom und bei Treasure Sounds mit frühem Reggae und 60er Jahre-Rocksteady für strahlende Gesichter. Seine Dubplate-Box ist tief und beinhaltet Specials von Errol Dunkley, Alton Ellis, Ronnie Davis und Stranger Cole, die nur er spielen kann. An der Seite von Pow Pow, Concrete Jungle und Supersonic ist Alex Fireball einer der Speerspitzen der Soundsystemkultur aus Deutschland.

Thee Snufferer
Alles begann für Thee Snufferer als er 1983 das erste Mal The Clashs „Safe European Home“ gehört hatte. Mit dem Offbeat infiziert, grub sich Thee Snufferer durch die Schätze des frühen Reggae und blieb besonders bei Rocksteady und Ska hängen. Seine Sammlung rarer Originalvinyls spielt er als Resident-DJ und Gastgeber der bekannten Right On Time-Reihe in Köln sowie beim Oberhausener Bang Boom Boss-Allnighter.

Veranstaltung:
Rotunde Busters – Bochum Total Ska & Rocksteady-Special

Datum:
Freitag, 07. Juli 2017

Beginn:
22.00 Uhr (Band)
23.00 Uhr (Soundsystems)

Location:
Rotunde

Musikgenre:
Ska, Rocksteady, früher Reggae/Foundation

Künstler:
Ratatouille (live), Tiny T (Mighty Cloudburst Soundsystem / London), Alex (Fireball Soundsystem / Köln), Thee Snufferer (Right On Time / Köln)

Eintritt:
10 Euro

Veranstaltungsturnus:
Spezialveranstaltung im Rahmen des Musik- und Stadtfestivals „Bochum Total“

Adresse:
Rotunde, Konrad-Adenauer-Platz 3, 44787 Bochum

Links:
Ratatouille
www.ratatouillemusic.com
www.facebook.com/ratatouillemusic

Tiny T
www.youtube.com/watch?v=tLsf5KZXpFo
www.youtube.com/watch?v=tLsf5KZXpFo
www.youtube.com/watch?v=vJZTcYld_Gw
www.youtube.com/watch?v=k7tMk_ynug0

Alex Fireball
www.youtube.com/watch?v=z48iQxmrIHQ
www.youtube.com/watch?v=KIcc-77-GsM

Thee Snufferer
www.thee-snufferer.com
www.facebook.com/thee.snufferer

www.youtube.com/watch?v=L94s_ci1lfk

Rotunde Bochum
www.facebook.com/Rotunde/
www.rotunde-bochum.com/
18739745_1539840279368725_5110596927080082364_n

×

Kommentare sind geschlossen.