claim

SO UND SO

Date/Time
Date(s) - So 12.04.2020
19:00

Location
Rotunde

Category(ies)


Veranstaltung

SO UND SO

Durch die Nacht mit *FLINT + Freunden

 

 

Konzert + Club + Ausstellung (zwei Floors)

 

Electro, Techno, DeepHouse, Elektro-Pop

+ Kunst

 

 

Music Space

L I N – live

Pandara (Ruhrkollektiv)

No Vali (Candy Mountain, Stadtkinder)

Neele Charon (Candy Mountain, Stadtkinder)

 

Art Space

Mayumi Rögner – Ausstellung

 

 

SO UND SO ist eine neue queere, intersektional feministische Partyreihe in der Rotunde Bochum im Rahmen des Frauenkampftags Bochum

 

 

 

Fakten

  1. April 2020

 

Rotunde

Konrad-Adenauer-Platz 3

44787 Bochum

 

21 Uhr

 

Eintritt:

8 Euro

(5 Euro ermäßigt)

 

 

 

Pressetext

SO UND SO ist eine neue queere, intersektional feministische Partyreihe in der Rotunde Bochum. FLINT* + FREUNDE gestalten einen Abend rund um Musik und Kunst und nehmen uns mit auf eine bunte Reise durch die Nacht.

 

Den Auftakt am Ostersonntag, dem 12. April, im Rahmen des Programms des Frauenkampftages Bochum macht L I N mit einem Live-Konzert und entführt uns in unserem MUSIC SPACE mit sphärischen Klängen in ihre unverwechselbare Welt des Elektro-Pops. Anschließend begleiten uns Pandara (Ruhrkollektiv), No Vali (Candy Mountain / Stadtkinder) und Neele Charon (Candy Mountain / Stadtkinder) in einen Kosmos aus Electro, Deep House und Techno.

 

Im ART SPACE der Rotunde finden wechselnde Ausstellungen und Performances verschiedenster Künstlerinnen* statt, um den Abend interdisziplinär mitzugestalten.

Mayumi Alisa Rögner (*05.09.1992 in Münster) studiert aktuell Kommunikationsdesign an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Zuvor studierte sie an der FH Münster School of Design. Im Laufe des Studiums legte sie ihre Schwerpunkte auf grafische Gestaltung und experimentelle Herangehensweise von Design, welche immer begleitet werden von einem Gespür für japanische Ästhetik. Am 12. April zeigt sie ihre Arbeiten erstmals in der Rotunde.

 

SO UND SO wurde initiiert von Keindrama und der Initiative Frauenkampftag Bochum in Zusammenarbeit mit der Rotunde Bochum.

 

+++ ALL GENDERS WELCOME! +++

 

no racism, no sexism, no homophobia

 

Link zur Veranstaltung online:

https://www.facebook.com/events/222983985559602/

 

 

Weitere Info:

https://www.facebook.com/keindramagbr/

https://www.facebook.com/fembochum/

 

https://www.facebook.com/music.by.LIN/

https://www.facebook.com/Pandara-416055359136037/

https://www.facebook.com/N0VALI/

https://www.facebook.com/NE3LE/

 

Pressekontakt:

Steffen Korthals (Rotunde)

presse@rotunde-bochum.de

 

Presseakkreditierung:

Anja Schröder

as@rotunde-bochum.de

 

Veranstalterkontakt:

Anne Deutschinoff

keindrama-gbr@hotmail.com

 

Awa Winkel

awawinkel@hotmail.de

 

×

Kommentare sind geschlossen.