claim

Tante Emmas Zaubergarten

Date/Time
Date(s) - Sa 08.06.2019
14:00

Location
11teamsports

Category(ies) Keine Kategorien


Die Tante Emma kommt nach Bochum, denn nach der mehr als gelungenen Zwischenlandung in Dortmund ist es nun an der Zeit für einen Tapetenwechsel. Als neue Heimat für die nächste Sause hat Emma es geschafft, in eine der beliebtesten Locations des Ruhrgebiets zu ziehen. Endlich kann Sie sich ihren lang ersehnten Wunsch erfüllen und Ihren Zaubergarten eröffnen. Dort gedeiht der beste Goa, neben fein-gepflegtem Progressive und blühendem Psytrance. Außerdem hat die Emma noch einen bunten Strauch Techno in ihren Schrebergarten gepflanzt.

Am Samstag, dem 8. Juni, wird es von 16 Uhr bis 6 Uhr morgens in der Rotunde Bochum für alle feierwütigen Erntehelfer Zeit, der geliebten Tante bei der Pflege ihres Zaubergartens zu helfen.

Tante Emmas Zaubergarten
Erstmalig zieht das zehnstündige Underground-Festival mit seinem bunten und liebevollen Musik- und Rahmenprogramm in die Rotunde Bochum ein. Neben Psychedelic Trance-Legende LX-D von Iono Music lockt vor allem ein freundlich-friedlicher Mix aus alternativem Rahmenprogramm und regionalen DJs mit Goa, Psytrance, Progressive, Full On, Techno, TechHouse und Melodic Techno auf mehreren Floors dazu ein, es sich auf der Blumenwiese von Tante Emma gut gehen zu lassen.

Neben den Floors mit aufwendiger und phantasievoller Deko aus Blumen, Dampfmaschinen, Tetraedern, Osterinselfiguren, Goabäume, Fühlstationen, Blüten, Ästen, Beamer Mapping, den Magic Forest usw. wird es einen Marktplatz, Zelte und gemütliche Chillout-Möglichkeiten geben. Im Außenbereich wird es neben kostenlosem veganem Essen auch veganes Eis und Milchshakes von Kugelpudel, handgemachten Waldgesang-Schmuck von Leah Grandi sowie auf Spendenbasis nepalesisch und indisches Essen geben. Wer sich die Zukunft von der Kartenlegerin Sina Nelle sagen lassen möchte, der*die kann dies den ganzen Tag und die ganze Nacht tun. Zudem gibt es Wildblumen-Saatgut zu verschenken, eine Zeremonie inmitten der Nacht, in der Mantren gemeinsam gesungen werden können, einen Poetry Jam, in dem es nicht um das Gewinnen, sondern um die Erfahrung am Open Mic zu den Themen Garten, Magie, Pflanzen, Nachhaltigkeit und Natur geht, und eine vierstündige Feuerperformance und LED-Show.

Motto des Festivals sind Themen rund um Nachhaltigkeit, Pflanzen und Umwelt. So gibt es einen kostenfreien Zero Waste Workshop mit Mareen Schneider, in dem Deo und Zahncreme selber gemacht werden kann und es Tipps und Anleitungen gibt, wie Müll eingespart werden kann. Ein Nachhaltigkeitsinformationsstand gibt weitere Einblicke und Expertinnen und Klimaaktivistinnen haben neueste Infos zu de FridaysForFuture am Start.

Im Festivaleintritt enthalten sind veganer Kuchen, Energyballs, Gebäck und Kekse, die Möglichkeit zu einem Yoga-Kurs mit der erfahrenen und ausgebildeten Yogalehrerin Joy Weber, mundgerecht portioniertes Obst und ein Schokobrunnen all night long, ein individuelles Geschenk für die ersten 200 Gäste im Zaubergarten und vieles mehr.

×

Kommentare sind geschlossen.