claim

Through These Eyes Records present Sun People, RBYN, Selec & Smu

Date/Time
Date(s) - Fr 10.11.2017
21:00

Location
Rotunde

Category(ies) Keine Kategorien


Through These Eyes presents Sun People

Sun People
RBYN
Smu
Selec

Breakbeat, Dub, Jungle, Future Beats

unterstützt durch das österreichische Kulturforum Berlin

Rotunde
23:00 Uhr
7 Euro
Konrad-Adenauer-Platz 3
44787 Bochum

So einen Sound hat Bochum und das Ruhrgebiet noch nie erlebt: Zwischen 150 und 160 Beats pro Minute bewegen sich die äußerst tanzbaren Breakbeat-Stücke, die mit Basslinien und Fragmenten aus dem jamaikanischen Dub-Reggae sowie aus dem englischen Drum and Bass und Jungle futuristisch, warm und hypnotisierend einherkommen. Die Musikrichtung, die am Freitag, dem 10. November, in der Rotunde Bochum ab 23 Uhr läuft, ist so aufregend und frisch, dass sie noch keinen Namen hat. Präsentiert wird die besondere Clubnacht vom Berliner Label Through These Eyes, dass Fans innovativer Clubmusik, wie sie auch von Om Unit, J:Kenzo, Fracture, Doc Scott, Kabuki, Moresounds oder dBridge gespielt wird, längst ein Begriff ist.

Mit dabei ist der österreichische Ausnahmeproduzent Sun People, der mit „Fight Dem Back“ einen der Hits des Summers auf den Bass-Floors hat, mit seinem 1995er Jungle-Bass, in seinen Samples und Lyrics Haltung gegenüber den Kraken des Neoliberalismus beweist. Als Simon/off mischt er mit seinen Produktionen und DJ-Sets nicht nur die Szene in die Szene in den Alpenländern auf, sondern ist ebenfalls ein Thema auf der Mutterinsel der Bassmusik.

Mit RBYN reist zudem der Berliner Labelmacher mit einzigartigen Dubplates aus der Zukunft des Bassmusik-Genres an, der auch hinter dem smarten Finest Ego-Magazin und den großen, legendären Veranstaltungen im HOME Berlin steckt.
Wenn Robyn nicht gerade im about blank, Void oder Gretchen auflegt, dann kümmert er sich um seinen Blog Robyn Thinks und pusht das mittlerweile dritte Release auf seinem Through These Eyes-Label.

Lokale Unterstützung an den Plattentellern bekommen die DJs von Selec und Smu, die im Dortmunder Radio den neuen, urbanen Sound unter die Leute bringen und das Label TUMA betreiben, auf dem sie so noch nie gehörte Sounds aus der Clubkultur auf dem klassischen Medium einer Kassette herausbringen.

Through These Eyes Records present Sun People wird unterstützt durch das österreichische Kulturforum Berlin.

Line-Up:
Sun People (Through These Eyes, Alphacut, Hyperboloid, disko404 // Graz)
RBYN (Through These Eyes, Dark Real Dark // Berlin)
Smu (Schwarzmarkt, TUMA // Schwerte)
Selec (Schwarzmarkt, TUMA // Dortmund)

Weitere Info:
Sun People
https://soundcloud.com/simon-off
https://www.facebook.com/music.simonoff
https://www.youtube.com/watch?v=35sFP0NMrVw
https://www.youtube.com/watch?v=MhkDueSN3WM
https://www.youtube.com/watch?v=lC9cbGzlecM
RBYN
https://www.facebook.com/deejayrobyn
https://www.facebook.com/HOMEBerlin/
https://www.facebook.com/finestego/
Selec & Smu
https://www.facebook.com/s3l3c
https://www.facebook.com/dennis.s.klein
https://www.facebook.com/TUMAKassetten/
https://www.facebook.com/schwarzmarkt.radio/

21617764_1658925464126872_1841618826987113908_n

×

Kommentare sind geschlossen.