claim

Martin Gerschwitz live im Flashbacks (HUT AB – local heroes)

Martin Gerschwitz live am 06. September im FLASHBACKS

Er war bereits im FLASHBACKS mit einem grandiosen Konzert und jetzt ist er wieder da: MARTIN GERSCHWITZ!

Äußerlich passt Gerschwitz ins Klischee des alternden Rockstars. Lange schwarze Haare in Schulterlänge, ein verwaschenes T-Shirt und eine Sonnenbrille machen den Look, der von einem waschechten Rocker erwartet wird, perfekt. Die Stimmung ist sowohl bei ihm selbst als auch beim Publikum entspannt. Wenn man den Rest seines Lebens in Kalifornien, an der Westküste der USA, verbringen kann, ist das allerdings wohl auch keine Kunst. „Ich lebe in Laguna Niguel“, erzählt der gebürtige Solinger in einer kleinen Pause, „das liegt zwischen Los Angeles und San Diego.“ 1986 zog es ihn in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Für Gerschwitz sollte sich diese gern genutzte Phrase bewahrheiten: Er lebte in LA den amerikanischen Traum.

„Die Bands, mit denen ich später spielte, habe ich dort kennengelernt. Man muss nur zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein“, betont der 64-Jährige. Deutschland, so sagt er, sei nie der richtige Ort dafür gewesen. Das sei ihm schnell klar gewesen.

Zuvor hatte es ihn nach Frankfurt getrieben. Mit einer englischen Band spielte der Pianist größtenteils auf Basen des US-Militärs. Schließlich hatte er sich dem amerikanischen Rock verschrien. „Die Neue Deutsche Welle kam uns total in die Quere. Dabei hatten wir gerade Fuß gefasst“, erzählt er grinsend. So entschieden sich die fünf Mitglieder, in die USA zu ziehen – schlussendlich ging nur Gerschwitz.
facebook: https://www.facebook.com/martin.gerschwitz

×

Kommentare sind geschlossen.