claim

Taufrisch

Date/Time
Date(s) - Sa 25.01.2020
21:00

Location
Rotunde

Category(ies)


Club (Foyer)
Techno
+ TechHouse, House

audiophil
(Gesellen Kollektiv)

Cosima
(Butan, Bootshaus, Electric Poolparty, Friede Freude Eierkuchen)

Jenny Ostro
(Newcomer-Session, Happy New Yeah)


Fakten:

25. Januar 20020

Rotunde
Konrad-Adenauer-Platz 3
44787 Bochum

23 Uhr

Eintritt:
5 Euro (Abendkasse)

Pressetext:
Nachdem viele junge und neue Künstler*innen sich 2019 in der Rotunde ausgetobt haben, bündelt der ehemaligen Bahnhof in der Bochumer Innenstadt am Samstag, dem 25. Januar 2020, ab 23 Uhr die Energie in einer Art „best of“. Ab 23 Uhr rocken die besten der vielen Talente aus der hiesigen Clubkultur an den Turntables und CDJs unter der Diskokugel der Rotunde.

audiophil
Als kleiner Junge begann das Ruhrpottgewächs zu den House- und Acid-Platten seines Vaters zu tanzen – und konnte nicht mehr aufhören. Bis heute. So wurde er zu audiophil, einem vinyl only DJ mit versierten Fingern, Groove und Gespür für Tracks und Stimmungen. In seinen spannenden Sets bei „Spontan Bochum“ oder „Donner & Doria“ fließen auch House-Scheiben und Tunes aus anderen Genres mit ein. Als Perfektionist an den Plattenspielern hat audiophil stets den Anspruch, mit seinen Sounds die Masse positiv in Schwingungen zu versetzen. Schnell, laut, hart. Manchmal aber auch verspielt, ruhig und melodisch. Der Resident des aufstrebenden und freigeistigen Underground-Künstler*innenkollektivs lebt den Club, atmet den Dunst einstiger Industriekulisse und füllt diese neu mit einem Vibe, der so bunt und aufregend ist, wie das Leben oft selbst.

Cosima
Cosima kommt aus Bochum. 2016 spielte sie in ihrer Heimatstadt bei „Friede Freude Eierkuchen“ (Projekt-X) ihren ersten Gig. Sie überzeugte so sehr, dass sie ab diesem Zeitpunkt und bis heute einer der Resident-DJs der Reihe ist. Im Mai 2017 konnte sie die Crew der „Ranch-in-Love“/“Electric-Poolparty“ auf einem DJ-Meeting überzeugen und gehört seitdem zum festen Bestandteil auch dieser DJ-Crew. Es folgten Bookings im Mikroport (Krefeld), Butan Club (Wuppertal), Bootshaus (Köln), Red Cat Lounge (Köln) und in Städten wie Düsseldorf, Essen, Bochum und Umgebung. Im Januar 2018 konnte man/frau sie das erste Mal außerhalb von NRW hören, wo sie als Headliner gebucht wurde. 2019 war sie außerdem auf der Ruhr-in-Love, auf dem Floor der Localisten e.V. und Loca 71 zu sehen sowie auf der größten Stage im Campingvillage der Nature-One „Pydna Alliance“. Seit diesem Sommer steht sie im Artist-Rooster von „Pøttmukke“. Ihre druckvollen Sets begeistern durch eine vielfältige Trackauswahl. Nach ihrem Set bei „bassfalter“ auf dem „I Love My Pony“-Floor wurde es endlich Zeit, dass die fast nicht mehr Newcomerin aus Bochum einen prime time-spot in der Rotunde erhält.

Jenny Ostro
Die junge Künstlerinnen an den Decks ist eine gebürtige Bochumerin mit polnischen Wurzeln. Seit einem Jahr hat sie mit dem Auflegen begonnen und ihr Können auf privaten Veranstaltungen sowie in der Rotunde Bochum beim Newcomer-Contest triumphal unter Beweis gestellt. Ihr Sound: melodisch treibender Techno mit Gefühl und Kick zur richtigen Zeit.

Rakom
Wie könnten wir an Rakom vorbeikommen? Der 14-jährige (!) Vinyl-DJ (!) versteht nicht nur das Mixing meisterhaft (!), sondern überzeugt auch durch seine stimmige Trackauswahl. Für die letzten Gigs, wie in der Rotunde bei „Donner & Doria“, reist er zum Vinyl-Kaufen auch schon Mal zu „Hardwax“ nach Berlin oder in die Plattenläden Londons (!). Wir prognostizieren dem taufrischen DJ aus Bochum mit seiner open minded Definition von treibendem Techno eine Karriere direkt ins Berghain und auf das Sonar-Festival. Remember where you’ve heard him first!

Timetable:
23.00 Uhr – 01.00 Uhr: Rakom
01:00 Uhr – 02.30 Uhr: Jenny Ostro
02.30 Uhr – 04.00 Uhr: Cosima
04:00 Uhr – 06.00 Uhr: audiophil

×

Kommentare sind geschlossen.